Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Riehen – Ein Dorf im Wandel

7. September | 11:00 - 11:45

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 7. September 2024

Eine Veranstaltung um 15:30 Uhr am 7. September 2024

Führung: Stefan Hess, Historiker/Kunsthistoriker.

Riehens historischer Dorfkern weist einen beachtlichen Umfang auf und gilt gemeinhin als weitgehend intakt. In Wirklichkeit ist er das Resultat unzähliger Interventionen aufgrund von sich wandelnden Bedürfnissen, von Umnutzungen oder von weitreichenden neuen Anforderungen, etwa beim Bau der Wiesentalbahn. Im 20. Jahrhundert bemühten sich Gemeinde und Kanton trotz verkehrsbedingter Eingriffe und wachsendem Raumbedarf den «Dorfcharakter» zu erhalten. Dazu wurden Modelle entworfen und diverse Zonenpläne verabschiedet. Ausgehend vom historischen Dorfmodell, das den Zustand des Dorfkerns um 1880 veranschaulicht, werden auf dem Rundgang einige Nahtstellen der Dorfentwicklung aufgesucht, an denen unterschiedliche Phasen und Konzepte aufeinandertreffen. Dabei lässt sich zeigen, dass einst gut durchdachte Gestaltungsideen von einer späteren Generation zum Teil nicht mehr verstanden und folglich stark beeinträchtigt wurden.

Abb. aus: Gemeinderat Riehen (Hrsg.), Riehen. Geschichte eines Dorfes, 1972

Details

Datum:
7. September
Zeit:
11:00 - 11:45
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt
Telefon:
+41 61 267 66 25
E-Mail:
denkmalpflege@bs.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Auf dem Dorfplatz, beim Informationsstand vor dem Gemeindehaus
Wettsteinstrasse 1
Riehen, 4125 Schweiz
Google Karte anzeigen