Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Denkmalpflege im Dialog – Entlang der Burgstrasse

7. September | 11:00 - 12:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 7. September 2024

Führung: Jonathan Büttner und Marc Rohr, Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt.

Die Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt hat 2023/24 das Inventar der schützenswerten Bauten der Gemeinde Riehen überarbeitet. Dabei wurde ein dialogischer Ansatz verfolgt: Zum einen unterstützte ein Beirat mit Fachpersonen und Interessensvertretern die Denkmalpflege, zum andern organisierte das Inventarteam der Denkmalpflege Quartierrundgänge, um mit den Bewohnerinnen und Bewohnern ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, wie sie ‹ihr› Quartier erleben, welche Bauten und Strassenzüge sie als besonders prägend erachten oder welche Häuser mit welchen Geschichten und Erinnerungen verbunden sind. Dieser Austausch hat sich also als sehr anregend und produktiv erwiesen – Grund genug, am Denkmaltag darauf Rückschau zu halten und auf die Bedeutung des Inventars ganz generell hinzuweisen.

Ein Rundgang führte durch den inneren Bereich der Burgstrasse, eines in der Wahrnehmung relativ homogenen Strassenzugs. Dessen Zentrum bildet das stattliche Schulhaus Burgstrasse (1910/11), daneben prägen aneinandergereihte Einfamilienhäuser aus den 1910er und 1920er Jahren das Strassenbild. Die abwechslungsreiche Bebauung schafft eine hohe Lebens­ und Wohnqualität. Sinngemäss lautete denn auch eine der oft diskutierten Fragen beim Rundgang: Wie lassen sich diese Qualitäten bewahren und in die Zukunft führen?

Foto: Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt, Boris Schibler

Details

Datum:
7. September
Zeit:
11:00 - 12:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt
Telefon:
+41 61 267 66 25
E-Mail:
denkmalpflege@bs.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Vor dem Schulhaus Burgstrasse, Burgstrasse 51
Burgstrasse 51
Riehen, 4125 Schweiz
Google Karte anzeigen