Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grossstadt-Flair

9. September 2023 | 14:00 - 14:45

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 9. September 2023

Eine Veranstaltung um 15:30 Uhr am 9. September 2023

Kostenlose Veranstaltung

Führung: Andreas Reuter, Reuter Architekten, und Dirk Schmid, Kantonale Denkmalpflege.

Das 1970 fertiggestellte Anfos-Haus entstand im Zug der Neugestaltung der Aeschenvorstadt. Johannes Gass und Wilfried Boos projektierten das Gebäude als dreiseitig freistehendes Wohn- und Geschäftshaus von beachtlichen Dimensionen. Vor zehn Jahren wurde das Gebäude unter weitgehender Beibehaltung des Bestands saniert.

Aufgrund seiner Grösse und Kompaktheit gehört das Anfos-Haus zu den stadtraumprägenden Bauten in der Aeschenvorstadt. Dies gründet auch in der homogenen Integration des westlichen, von Max Rasser und Tibère Vadi als Geschäftshaus Demenga entworfenen Eckbereichs. Die elegante Horizontale der Fassaden, die Ladenpassage, insbesondere aber der Nutzungsmix auf insgesamt 12 Geschossen (Geschäfte, Büros, Wohnungen, Parkgarage) machen das Anfos-Haus zu einem beeindruckenden Beispiel grossstädtischer Architektur. Das seit 2005 im Inventar der schützenswerten Bauten verzeichnete Gebäude wurde 2012/13 sorgfältig saniert, in mehreren Bereichen erneuert und den veränderten Ansprüchen angepasst. Das Resultat darf als überzeugendes Beispiel für den Umgang mit Bauten aus den Boomjahren gelten.

Foto: Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt, Klaus Spechtenhauser

Details

Datum:
9. September 2023
Zeiten:
14:00 - 14:45
15:30 - 16:15
Eintritt:
Kostenlose Veranstaltung
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt
Telefon:
+41 61 267 66 25
E-Mail:
denkmalpflege@bs.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Anfos-Haus, Aeschenvorstadt 48/50, in der Passage
Aeschenvorstadt 48
Basel, 4051 Schweiz
Google Karte anzeigen