Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pionierhaftes Gesamtkunstwerk: Die St. Antonius-Kirche

5. Mai | 18:00 - 19:00

Kostenlose Veranstaltung
Denkmalpflege Basel-Stadt. Führung: Pionierhaftes Gesamtkunstwerk - Die St. Antonius-Kirche. 05.05.2022 [Foto: Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt, Klaus Spechtenhauser]

Führung: Romana Martić und Frank Löbbecke, Kantonale Denkmalpflege.

Der 1927 eingeweihten St. Antonius-Kirche kommt als herausragendem Zeugen des Neuen Bauens über die Landesgrenzen hinaus hohe Bedeutung zu: Karl Moser schuf mit ihr ein spätes Hauptwerk und den ersten Sakralbau in schalungsroh belassenem Stahlbeton in der Schweiz. Form, Gestalt und Atmosphäre dieser Architektur wurzeln gänzlich in der Beschaffenheit sowie konstruktiven Logik des Baustoffs Beton. Neue Wege schlug man auch mit der künstlerischen Ausstattung der Kirche ein: So vermählen sich die monumentalen Glasgemälde von Otto Staiger und Hans Stocker mit der Sichtbetonarchitektur zum kompromisslosen Gesamtkunstwerk. Die Führung lädt zur Entdeckung der rohen Schönheit dieses Bauwerks ein, thematisiert die damaligen sowie heutigen konstruktiven Herausforderungen und bietet Hintergründiges zur beispielhaften Betonrestaurierung 1981–1991 sowie den damit verbundenen denkmalpflegerischen Fragestellungen.
Foto: Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt, Klaus Spechtenhauser

Anmeldung für diese Führung ab 19. April!

Details

Datum:
5. Mai
Zeit:
18:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlose Veranstaltung
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt
Telefon:
+41 61 267 66 25
E-Mail:
denkmalpflege@bs.ch
Veranstalter-Website anzeigen