Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Aeschenplatz im Wandel der Zeit

9. September 2023 | 14:00 - 14:45

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 9. September 2023

Eine Veranstaltung um 15:30 Uhr am 9. September 2023

Führung: Conradin Badrutt, Kantonale Denkmalpflege.

Der Aeschenplatz ist ein wichtiger Verkehrsknoten Basels. Um 1400 wurde mit dem Bau des Aeschentors die Strasse nach St. Jakob in ihrer Bedeutung für den Handel bestätigt. Nach dem Abbruch der Stadtbefestigung hat sich der Platz im 20. Jahrhundert zum Brennpunkt repräsentativer Architektur des Banken- und Versicherungswesens entwickelt.

Der Aeschenplatz war schon immer ein wichtiger Verkehrsknoten der Stadt Basel. Bereits um 1400 wurde hier mit dem Bau des Aeschentors die Strasse nach St. Jakob in ihrer Bedeutung für den Handel bestätigt. Nach dem Abbruch der Stadtbefestigung war der Ort zuerst Teil der Ringanlage im zugeschütteten Stadtgraben. Über gut vierzig Jahre stand in der Mitte ein grosser Springbrunnen. Im 20. Jahrhundert hat sich der Platz zum Brennpunkt repräsentativer Architektur des Banken- und Versicherungswesens entwickelt und ist heute von für verschiedene Baustile charakteristischen Bauten umrahmt. Die Führung erläutert die baugeschichtliche Entwicklung des Platzes und geht auf die Entstehung der einzelnen Häuser ein.

Foto: Staatsarchiv Basel-Stadt, NEG A 1607

Details

Datum:
9. September 2023
Zeiten:
14:00 - 14:45
15:30 - 16:15
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt
Telefon:
+41 61 267 66 25
E-Mail:
denkmalpflege@bs.ch
Veranstalter-Website anzeigen