Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Betonbau in Natursteinverpackung: Der Badische Bahnhof

28. April | 18:00 - 19:00

Kostenlose Veranstaltung
Denkmalpflege Basel-Stadt. Führung: Betonbau in Natursteinverpackung - Der Badische Bahnhof. 28.04.2022 [Foto aus: Frobenius A.G. Basel, Der Badische Bahnhof in Basel, Basel 1914]

Führung: Stephan Kraus und Dirk Schmid, Kantonale Denkmalpflege.

Für die seit den 1890er Jahren vorgesehene Verlegung des Badischen Personenbahnhofs an die Schwarzwaldallee wurde 1906 mit den Streckenbauten begonnen. Damals entstanden umfangreiche, noch heute den Stadtraum prägende Verkehrsbauwerke wie z. B. die Brückenanlagen über die Wiese, die Maulbeer-, Riehen- und Bäumlihofstrasse sowie die langgezogene Bogenfolge entlang der Fasanenstrasse beim Tierpark Lange Erlen. Dass es sich dabei zu wesentlichen Teilen um Betonkonstruktionen handelt, wird nicht überall augenfällig, da für die Ansichtsseiten viel Naturstein zur Verkleidung eingesetzt wurde. Das ab 1907 durch Karl Moser geplante Bahnhofsgebäude war sogar als Sichtbetonbau konzipiert, wurde aber gemäss Forderung der Basler Regierung mit Hausteinfassaden erstellt. Gleichwohl ist das Material Beton am 1913 fertiggestellten Bauwerk omnipräsent und bietet Einblick ins variantenreiche Spektrum von Konstruktion und Oberflächengestaltung.
Foto aus: Frobenius A.G. Basel, Der Badische Bahnhof in Basel, Basel 1914

Anmeldung für diese Führung ab 19. April!

Details

Datum:
28. April
Zeit:
18:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlose Veranstaltung
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt
Telefon:
+41 61 267 66 25
E-Mail:
denkmalpflege@bs.ch
Veranstalter-Website anzeigen